Beim 3. Piazza Fest wird wieder ordentlich gefeiert und geschmaust

Beim 3. Piazza Fest wird wieder ordentlich gefeiert und geschmaust

Feinschmecker wissen, dass es am Café Knatter nicht nur einen der schönsten Sonnenuntergänge auf der Insel gibt, sondern alljährlich ein ganz besonderes Genussereignis: Das 3. Usedomer Piazza Fest am Dienstag, 26. Mai, am Café Knatter wollen sie auf keinen Fall verpassen. Ein Schlemmen und Feiern in entspannter Atmosphäre.

Piazzafest

Das 2013 von den drei befreundeten Gastronomen Jörg Abert, Claudio Mazzucato und Tiziano Romeo ins Leben gerufene Fest unter freiem Himmel lockt alljährlich Feierlaunige und Genussfreudige an die bekannte Ückeritzer Winsportschule.

 

Gemeinsam kochen und das mit Freunden feiern, das ist auch in diesem Jahr wieder das Motto des Piazza Festes. Mit dabei ist das Knatter-Team um Sören Beitz, Claudio Mazzucato vom „Da Claudio“ in Heringsdorf, Tiziano Romeo vom Koserower Tapas- Piazzafest-CrepesRestaurant „Don Diego“ und zum ersten Mal Manuel Kroiss vom Restaurant „Auszeit“ in Heringsdorf. Zu verschmausen gibt es wieder Claudios berühmte Pasta aus dem Parmesanlaib, selbstgemachte Gnocchis, vom Auszeit-Gourmetkoch eine Hirtenfrikadelle mit Kartoffelroulade und Leckeres vom Grill. Und wer sich für den krönenden Abschluss noch ein klein wenig Platz gelassen hat, kann sich mit Tizianos Crêpes mit Eis in den Desserthimmel schlemmen.

Piazzafest-Creperie

Natürlich kommt bei all dem leckeren Essen auch das Feiern nicht zu kurz. Meistergeiger und Supertalent Marcin Diling kommt. Der Tenor Robert Pieper singt sich in die Herzen des Publikums. Und für ausgelassene Party-Stimmung sorgt später ein DJ. Wer eine der heiß begehrten Karten ergattert hat, für den geht’s am Dienstagabend am Café Knatter um 18.30 Uhr los.

Kommentieren

Name*

Email* (wird nicht angezeigt)

Website