Ückeritzer Lichterfest

Ückeritzer Lichterfest

Kürzer sind die Tage geworden und schneller dunkel ist es. In den Fenstern sind die ersten Lichterbögen zu sehen und hier und da glänzt es schon vorweihnachtlich. Wenn der Ewigkeitssonntag vorbei ist, dann geht es in großen Schritten auf Weihnachten zu. Wir zählen die Adventssonntage, freuen uns über einen Adventskalender, versuchen mehr oder minder erfolgreich der Hektik zu entkommen, denken über Weihnachtsgeschenke für alle lieb gewonnenen Menschen nach, erfreuen uns an festlicher Weihnachtsmusik, bestaunen hell erleuchtete weihnachtliche Beleuchtungskunstwerke und kunstvolle Weihnachtsbäume, die fantasievoll von ihren Besitzern geschmückt worden sind.

So einen Baum dürfen die Ückeritzer auch ihr eigen nennen, nämlich die „alte Eiche“. Diese steht , wie in den Vorjahren auch, wieder im Mittelpunkt des Lichterfestes, das am Sonntag, dem 1. Advent ab 16 Uhr vor dem Gasthof „Deutsches Haus“ stattfindet. Dann darf die Eiche bestaunt werden, die sich in festliches Licht hüllt. Und währenddessen gibt es gute Unterhaltung mit Musik, heißen Getränken und schnuckligen Leckereien, netten Gesprächen und vorweihnachtlicher Atmosphäre. Alle Einwohner und Gäste sind herzlich eingeladen, sich dazu einzufinden und die adventliche Einstimmung zu genießen.

Foto © bernsteinbaeder.de

Kommentieren

Name*

Email* (wird nicht angezeigt)

Website